Seminar Baumfachliche Baubegleitung

Termine:

  • 08. November 2019

Uhrzeit: 9:00 - 18:00 Uhr

Ort: Baumkletterschule Benk, Mülheim an der Ruhr

Kosten: 180 € netto, inklusive Verpflegung

 

Direkt anmelden!

  

Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Kursbeginn

 

 

Inhalte des Seminars

Die baumfachliche Baubegleitung, auch dendrologische Baubegleitung genannt, ist ein wichtiger Beitrag zum Baumschutz. Der Baumschutz und damit auch der Schutz des Bodens als Standort der Bäume sind in diversen Normen und Richtlinien geregelt, häufig hapert es allerdings an der Umsetzung. Eine baumfachliche Baubegleitung beginnt in der Planungsphase und endet mit dem Abschluss der Bauarbeiten. Dadurch kann der Schutz von Boden und Bäumen auf Baustellen gewährleistet werden.

 

Die Notwendigkeit einer baumfachlichen Baubegleitung rückt immer mehr ins Bewusstsein der Verantwortlichen, sodass der Bedarf nach fachlich qualifizierten Baubegleitern stetig wächst.

 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich informieren oder die fachgerechte Baubegleitung umsetzen wollen, insbesondere an Baumfachleute und Behördenmitglieder.

 

In dem 1-tägigen Seminar wird der Boden- und Baumschutz auf Baustellen in allen Bereichen, von der Planung bis zur Bauausführung betrachtet, Regelwerke und gesetzliche Vorgaben angesprochen und Lösungsansätze, von den Standardschutzmaßnahmen bis hin zu unkonventionellen Lösungen, vorgestellt. Kursbegleitend werden informative Unterrichtsmaterialien ausgeteilt.

 

Inhaltlich ist das Seminar wie folgt aufgebaut:

 

Modul 1: Grundlagen

  • Fachliche Grundlagen

  • Mögliche Auswirkungen von Baumaßnahmen auf Boden und Bäume

  • Rechtliche Grundlagen

 

Modul 2: Baumfachliche Baubegleitung in der Praxis

  • Von der Planung bis zur Durchführung

  • Umsetzung und Kommunikation auf der Baustelle

 

Modul 3: Praktische Übung

  • essentielle bodenkundliche Ansprachen
  • Baustellenbegehung oder Fallbeispiele 

 

Modul 4: Sanierungsmaßnahmen